Allgemein

Neu bei Bitcoin: Wo am besten BTC kaufen? Auf welcher Börse Altcoins handeln?

Zu Beginn stellt sich jedem die Frage: Auf welchem Exchange sollte ich Bitcoin kaufen? Welche Anbieter sind seriös? Wo kann man sicher Altcoins handeln?

Ohne lange Ausführungen, möchte ich schnell und unkompliziert folgende, auf meinen langjährigen Erfahrungen basierende, Empfehlungen aussprechen:

 

Exchange Tipp: Bitcoin oder Ethereum kaufen

Falls man nur in die größten Cryptowährungen investieren möchte und dem Handel mit hochspekulativen Altcoins nichts abgewinnen kann.

#1 BITSTAMP – Europas Altmeister

Bitstamp, mit Sitz in Luxemburg, ist die älteste noch laufende Kryptobörse Europas. Es gab noch keine Sicherheitslücken, die Handelsgebühren sind fair und die Oberfläche ist kinderleicht zu bedienen.

Verfügbare Coins: BTC, ETH, XRP, LTC, BCH

#2 COINBASE – Die Alternative aus den USA

Eine gute Alternative stellt Coinbase aus New York dar. Der Exchange bietet eine etwas größere Auswahl an Kryptowährungen und ist sehr einsteigerfreundlich.

Vorteil: Mehr als 50€ an Coins geschenkt bei Quiz-Teilnahme. Hier gibt es alle Lösungen.

Einziger Nachteil: Etwas höhere Gebühren als bei Bitstamp.

Jetzt auf Coinbase anmelden

 

 

Exchange Tipp: Altcoins handeln

#1 BINANCE – Asiens Altcoin-König

Binance wurde im Laufe des Jahres 2017 zur größten Cryptobörse der Welt und hat diesen Titel seitdem nicht mehr abgegeben. Dank des Sitz in Asien kann man hier auch ohne Identitätsverifizierung Volumen bis 2 BTC täglich handeln. Hier findet man als Trader die größte Liquidität und die größte Auswahl an Handelspaaren.

Jetzt auf Binance anmelden

X